Dienstag, Dezember 10, 2019
  • images/inhalt/webseite/header/gebaeude_e.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/lange_tafel_campus_wilhelminenh.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/osw_nacht.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/ta2011_1.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/ta2011_2.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/ta2011_3.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/ta2011_4.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/ta_luft_01.jpg
  • images/inhalt/webseite/header/wh_luft_02.jpg

HTW Radio

Urabstimmungs-Ausschuss sucht Helfer

Bewertung:  / 137

Der Urabstimmungsausschuss des Studierendenparlaments der HTW Berlin sucht 77 ehrenamtliche Urabstimmungs-Helfer/innen
zur Betreuung der Semesterticket-Urabstimmung vom 9. bis 12. Dezember 2014 jeweils von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

Eure Aufgabe:
Ihr stellt in den Abstimmungslokalen an den Standorten Wilhelminenhof und Treskowallee den ordnungsgemäßen Ablauf der Urabstimmung sicher. D.h. ihr prüft die Abstimmungsberechtigung, gebt Stimmzettel aus, beantwortet Fragen zum Ablauf und
gewährleistet die geheime Abstimmung.

Weiterlesen: Urabstimmungs-Ausschuss sucht Helfer

Was ist eigentlich das Semesterticket-Büro, und wo finde ich es?

Bewertung:  / 0

Das Semesterticketbüro ist eine Beratungsstelle für alle Anträge auf Befreiung und Zuschuss zum Semesterticket. Es wurde auf Beschluss des StuPa vom AStA eingerichtet. Das Büro befindet sich im Hauptgebäude in der Studimeile (Raum 41). Ab dem Sommersemester 2019 gebt ihr bitte alle Anträge beim Studierenden-Service-Center ab.

Wie kann ich einen Antrag auf Befreiung oder Zuschuss stellen?

Bewertung:  / 0

Die Antragsformulare findest Du in der Rubrik https://www.htw-berlin.de/studium/studienorganisation/semesterbeitraege/. Das Antragsformular und die geforderten Nachweise werden dann beim Studierenden-Service-Center abgegeben.

Ich kann bis zum Rückmeldeschluss das Geld für die anfallenden Gebühren nicht auftreiben. Was kann ich tun?

Bewertung:  / 0

Leider im Moment sehr wenig. „Nur“ Armut ist nach der Sozialfondssatzung kein Bezuschussungsgrund. Auch eine Ratenzahlung ist nicht möglich. Für ausländische Studierende und alleinerziehende Studierende bietet das Studentenwerk übrigens die Möglichkeit, unbüokratisch ein zinsloses Überbrückungsdarlehen oder einen Zuschuss zu bekommen.

 

Informationen darüber gibt es bei der Sozialberatung des Studentenwerkes Berlin:


Frau Altheide, Tel. 93939 - 8440 
Frau Pohl, Tel. 93939 - 8437 

Franz-Mehring-Platz 2
 
2. Etage
10243 Berlin (Friedrichshain) 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Sprechstunde (ohne Terminvereinbarung):
Mo und Do 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Telefonische Erreichbarkeit:
In der Regel Mo bis Do 9 bis 16 Uhr außerhalb der Sprechstunde.

Wenn ich mich befreien lasse oder einen Zuschuss bekomme, kann ich dann den Einzahlungsbetrag für die Rückmeldung reduzieren?

Bewertung:  / 0

 

Zunächst gilt: Zurückgemeldet oder immatrikuliert wird nur, wer alle Gebühren und Beiträge entrichtet hat, zu deren Zahlung er verpflichtet ist. Wenn bis zum Rückmeldeschluss über Deinen Antrag noch nicht entschieden wurde, und Du bis zu diesem Datum nicht auch den Semesterticket-Beitrag eingezahlt hast, dann wird eine Rückmeldung nur noch gegen Zahlung einer Mahngebühr möglich sein (außer wenn das Semesterticket-Büro die Verzögerung zu verantworten hat).

 

Die Reduzierung des Einzahlungsbetrages ist nur im Befreiungsfall aufgrund eines Auslandsemesters in besonderen Fällen möglich. Bitte sprich in diesem Ausnahmefall mit den Mitarbeitern im Immatrikulationsamt.

Seite 1 von 5

Unsere Partner

RSS Feed
Follow us on Facebook
Follow us on Twitter